//
Marginalia

Es schauet der Spiegel den Menschen nicht an (Clemens von Brentano)

Schlichting, H. Joachim. In: Physik in der Schule 36/6, 238 (1998).

Wohl kaum ein Gegenstand hat den über sich und die Welt nachdenkenden Menschen tiefer beeindruckt als der Spiegel. In realen und metaphorischen Zusammenhängen begegnet er Spiegel, in denen er sich oder die Welt gespiegelt wiederfindet. Obwohl die Spiegelung im Rahmen der Physik als optisches Phänomen entzaubert werden konnte, ist sie auch heute noch oft von jenem geheimnisvollen Zauber umgeben, der in Märchen und anderen Erzählungen weiter lebt.

PDF: Es schauet der Spiegel den Menschen nicht an (Clemens von Brentano)

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: