//
Physik im Alltag und Naturphänomene, Physikalisches Spielzeug & Freihandversuche

Hands-on, Low-cost, Freihand – Experimente zwischen Alltag und Physikunterricht

Schlichting, H. Joachim. In: Physik in der Schule 38/4, 255-259 (2000)

Freihandversuche sind i.a. einfach durchzuführen, verblüffen, verführen zum Nachahmen und haben nicht selten den Reiz von Zauberkunststücken. Ihre Stärke liegt in ihrem Stegreifcharakter, der nahezu universellen Verfügbarkeit, der geringen Kosten und der Tatsache, daß – anders als bei Versuchen mit physikalischen Geräten – ihnen der physikalische Aspekt erst einmal abgerungen werden muß. Sie eignen sich daher vorzüglich zur Erarbeitung
physikalischer Ideen. Ihr Schwerpunkt liegt im Qualitativen.

PDF: Hands-on, Low-cost, Freihand – Experimente zwischen Alltag und Physikunterricht

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: