//
Marginalia

Liebesaffäre im gekrümmten Raum

Vorhin sagte ich, daß es eine Liebesaffäre gab. Tatsächlich gibt es zwei. Mann und Frau, so wurden sie von Gott erschaffen, und ich verliebte mich in beide.
Wenn Sie wissen wollen, wie eine Ehe-mit-Geliebter funktioniert, fragen sie ein Dreieck. In der euklidischen Geometrie ergeben die Winkel eines Dreiecks zusammen I80 Grad, und parallele Linien treffen sich niemals. Jeder weiß, worum es geht, und die Frauen werden, fern voneinander, in einem Spannungszustand gehalten. Die Form ist faszinierend und könnte als eine neue Geometrie des Familienlebens verstanden werden.
Leider funktionieren die Euklidischen Lehrsätze nur, wenn der Raum flach ist.
Im gekrümmten Raum ist die Summe der Winkel zu groß, und parallele Linien treffen sich immer.
Seine Frau, seine Geliebte trafen sich.
Wenn sich diese Geschichte vor 1856 zugetragen hätte, würde ich sie Ihnen vielleicht gar nicht erzählen. Im neunzehnten Jahrhundert kannten die meisten Menschen ihren Platz, auch wenn sie die Mathematik nicht kannten, die ihnen diesen vorschrieb. In einer strikt dreidimensionalen Welt, in der die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten eine Gerade ist, konnte das Kommen und Gehen sexueller Heimlichkeiten mit beruhigender Genauigkeit gemessen werden. Auf einem ebenen Meer schaukelt das Boot kaum. Aber was geschieht, wenn das Meer selbst plötzlich wegstürzt!
I856.Ein armer, obskurer, schwindsüchtiger Deutscher namens Riemann schrieb eine Abhandlung, in der er vorrechnete, daß Euklid nur für ebene Flächen gilt. Sollte sich jedoch herausstellen, daß die Fläche nicht eben ist, könnte den zweitausend Jahren mathematischer Arroganz das Lächeln vergehen.
Sechzig Jahre später erkannte ein armer obskurer Deutscher namens Einstein, daß Lichtstrahlen sich unter dem Einfluß der Schwerkraft krümmen. Daher ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten eine Kurve. Wenn das Licht auf einer gekrümmten Linie reist, würde das bedeuten, daß der Raum selbst gekrümmt ist“.

Aus: Winterson, Jeanette: Das Schwesteruniversum. Reinbek: Rowohlt 1999

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Liebesaffäre im gekrümmten Raum

  1. Reblogged this on Petrus2105's Blog und kommentierte:
    Cool – So erkläre ich das mal meiner Frau! 🙂

    Verfasst von petrus2105 | 8. Dezember 2012, 07:31

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: