//
Marginalia

Die Fata-Morgana der verfließenden Zeit

Fatajan005fIn der Hitze flimmerte die Luft über dem graublauen Asphalt, in genügend großer Entfernung wurde das Band zu einem Spiegel, die Materie verflüssigte sich zu einem See, in dem sich …(Jan und sein Fahrrad) spiegelten. Er schob dieses Feld, wo Urbild und Abbild auseinanderflossen, vor sich her, und ihm war, als sei die schimmernde Fläche mit der Mitte seines Körpers verbunden.(Bornholm, Nicolaus: America oder Der Frühling der Dinge. Frankfurt 1980).

Von der Verflüssigung bleiben die Kristallklassen verschont. Ihre Anzahl im dreidimensionalen Kristallgitter ist und bleibt 32. Mehr gibt es nicht. Diese magische Zahl hast du heute erreicht. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: