//
Marginalia

Anfang

AnfangVon seinem Fenster aus aber konnte Montès jeden Tag dieser Art von friedlichem, unwiderstehlichem Wiederbeginn von neuem beiwohnen, jenem geheimnisvollen, majestätischen, märchenhaften Pulsieren mit seiner Folge immer gleicher Vorgänge, die etwas von dem an sich hatte, was die jungen Triebe zu sprießen zwang und die zerbrechlichen, anschwellenden, machtvoll drängenden Knospen von innen her spannte, während der Wind sie ohne Unterlaß wiegte.

Claude Simon (1913-2005)

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: