//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Hilfreicher Spiegel

Fenster-eisfreiAn diesem Wintertag kam ich doch etwas spät in die Gänge. Die Sonne war bereits aufgegangen und damit beschäftigt, zumindest in die Eisschicht des Fahrerfensters meines Autos ein Loch zu brennen, und nahm mir einen Teil der Kratzarbeit ab. Aber die Situation war viel zu schön und zu interessant, als dass ich sofort ans Werk schritt. Erst einmal wollte ich verstehen, was sich hier abspielte.

Die noch tief stehende Sonne schien auf den Außenspiegel und reflektierte das Sonnenlicht auf das Fenster. Weil durch die dünne Eisschicht der Durchblick und damit die Transparenz der Fensterscheibe zumindest eingeschränkt waren, wurde ein Teil des Lichts absorbiert. Die Lichtenergie wurde in thermische Energie umgewandelt und diese sorgte dafür, dass das Eis an der aufgehellten Stelle schmolz. Als ich mir den Spiegel anschaute, war ich erstaunt, dass dieser selbst noch mit einer dünnen Eisschicht bedeckt war, die von dem Sonnenlicht kaum beeinflusst wurde. Sie war offenbar so dünn, dass kaum Licht absorbiert, sondern fast alles reflektiert wurde. Weil der Spiegel auf diese Weise fast alles Licht wieder abgab, sah er aus meinem Blickwinkel (Blickwinkel des Fotoapparats) ziemlich dunkel aus. Erstaunlicherweise führte das Abtauen des Eises auf dem Fenster dazu, dass dieses wieder in dem Bereich, in dem das Licht landete, transparent wurde und dadurch auch seine Eigenschaft spiegelnd zu reflektieren zurückerhielt. Daher sah ich den Spiegel selbst in der Fensterscheibe gespiegelt. Und aus dieser Perspektive sah ich nun auch das Sonnenlicht, das vom Spiegel an das Fenster weitergereicht und von diesem in meine Augen umgelenkt wurde.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: