//
Marginalia

Das Jahr des Lichts (2) – Farben durch Bewegung

Kinetische FarbenEines meiner eindrucksvollsten Erlebnisse mit Lichteffekten machte ich vor vielen Jahren im Technorama (Winterthur), einem der interessantesten Science-Center Europas. In einer Sonderausstellung zum Licht ging man in einen abgetrennten verdunkelten Bereich, der von einer weißen Lichtquelle erleuchtet wurde. Schon beim Betreten dieses Bereichs stellte ich mit großer Verwunderung fest, dass ich beim Zwinkern mit den Augen regenbogenfarbige Lichteindrücke wahrnahm. Überhaupt war alles was sich schnell bewegte spektralfarbig berandet. Am verrücktesten – im doppelten Wortsinn – ging es zu, wenn man seine Hand mit gespreizten Fingern vor den Augen hin und her bewegte, so als sei dieses „physikalische Experiment“ zugleich eine nonverbale Einschätzung der Situation in der sich das Phänomen unmittelbar manifestierte: Die bewegten Finger zogen ein ästhetisch ansprechendes Bündel farbiger Streifen hinter sich her. War es Kunst oder Physik? Ich denke es war beides, sodass ich mich veranlasst fühlte, dem Phänomen auch physikalisch auf die Spur zu kommen.

Wenn ich mich recht erinnere, stammte dieses Phänobjekt von Piero Fogliati (*1930), der auch in anderen Science Centern mit faszinierenden Lichtinstallationen präsent ist. Ob es uns gelungen ist, den Zauber physikalisch zu ergründen, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Jedenfalls haben wir eine eigene Installation geschaffen, die zu den gleichen Phänomenen führt. Wenn man beispielsweise Scheiben mit schwarz-weißen Mustern im weißen Licht unserer Leuchte rotieren lässt, kann man wie aus heiterem Himmel fallend bewegte farbige Strukturen bewundern (siehe Foto).

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: