//
Marginalia

Wenn der bunte Schleier fällt…

Indian-Summer-DSCF2539Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräfitg die gedämpfte Welt
Im warmen Golde fliessen.

Eduard Mörike ( 1804 – 1875 )

Zum „Indian Summer“ muss man nicht in die USA fahren. Die Farbenpracht gibt es auch bei uns. Das Bild wurde vor ein paar Tagen im Wiehengebirge bei Bad Essen aufgenommen.

Warum sich die Blätter verfärben, haben wir schon früher kurz angesprochen. Wie es zu den Jahreszeiten einschließlich des Herbstes kommt, war schon einmal Gegenstand dieser Seiten. Und zum Blätterfall haben wir uns auch schon mehrfach Gedanken gemacht.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: