//
Marginalia

Der vielstimmige Gesang der Fliegen

Singende-Fliegen-IMG_6758brDas Summen von Fliegen wird meist als Geräusch empfunden, das nicht gerade positive Empfindungen auslöst. Wer käme schon auf die Idee, das monotone Summen oder Brummen der Fliegen in Beziehung zu einer Fuge von Bach zu setzen. Wer da anderer Meinung wäre, würde wohl kaum ernst genommen werden.
Indessen zeigen Untersuchungen, die schon vor Jahren an der Universität Massachusetts durchgeführt wurden, dass die Melodien der Fliegen jeweils als harmonische Einheiten von 12 bis 16 Stimmen unterschiedlichen Timbres aufgefasst werden können, die zusammen einen komplexen, polyphonen Klang ergeben. Musikalisch geschulte Personen sollten sich diese Vielstimmigkeit wie georgischen Volksgesang anhören, in dem sich die Stimmen zu einem harmonischen Ganzen vereinigen.
Übrigens sind für die Klangentstehung des Fliegengesumms die Unterflügel verantwortlich. Von ihrer Stellung hängt die Tonhöhe und Klangfarbe der Fliegenmusik ab.

Advertisements

Diskussionen

6 Gedanken zu “Der vielstimmige Gesang der Fliegen

  1. Wieder mal eine faszinierende Kleinigkeit. Muss bei der nächsten Fliege mal genau hinhören 🙂

    Verfasst von gnaddrig | 23. Juni 2017, 21:36
  2. Na, das würde ich ja gern mal hören, diese Gregorianik der Fliegen … Danke für den Hinweis!

    Verfasst von simonsegur | 23. Juni 2017, 22:25
  3. Bin schon sehr gespannt auf den nöcgsten vorbeifliegenden Quälgeist!

    Verfasst von andreaschopfbalogh | 25. Juni 2017, 16:16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: