//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Sonnenaufgang statt Feuerwerk

Sonnenaufgang_Feuerwerk_rvDas Publikum beklatscht ein Feuerwerk, doch keinen Sonnen-Aufgang.

Friedrich Hebbel (1813 – 1863)

Werbung

Diskussionen

10 Gedanken zu “Sonnenaufgang statt Feuerwerk

  1. Das Foto ist ein Traum! Und an dem Zitat ist was wahres dran!

    Ich denke, ein Sonnenaufgang ist Romantik pur, dass muss man im Stillen genießen! Ebenso den Sonnenuntergang!

    LG Babsi

    Verfasst von kunstschaffende | 20. August 2017, 12:58
  2. Was ja heutzutage interessanterweise nicht mehr stimmt: Ich war mal auf Jamaika in einer Sunset-Bar – als da die Sonne im Meer versank wurde zu meiner großen Überraschung tatsächlich geklatsch 🙂
    Liebe Grüße!

    Verfasst von simonsegur | 20. August 2017, 14:56
    • Lieber Simon, du hast Recht. Ein Gegenbeispiel genügt, um die Aussage zu widerlegen. Allerdings ist m.E. in den Augen derer, die in einer solchen Situation klatschen, der Sonnenauf- bzw. -untergang gleichwertig mit einer künstlerischen Darbietung oder einem technischem Spektakel. Zeigt das nicht ein erhbliches Maß an Entfremdung, oder ist das wirklich nur ein vielleicht etwas unbeholfener Ausdruck dafür, von dem Ereignis berührt zu werden? Liebe Grüße, Joachim.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 20. August 2017, 19:22
  3. „Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, doch keinen Sonnen-Aufgang.“
    Kein Wunder, da die meisten der Feurwerks-Besucher, dann noch schlafen.!!!

    Verfasst von Malabar | 21. August 2017, 23:03
  4. Warum nicht? Das Feuerwerk findet doch hier NACH dem Sonnenuntergang statt?!

    Verfasst von Malabar | 22. August 2017, 18:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: