//
Didaktik, Geschichte, Wissenschaftstheorie, Marginalia

Physik und Kunst im Alltag

physik_und_kunstDas Schönste, was wir erleben können,
ist das Geheimnisvolle.
Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege
von wahrer Kunst und Wissenschaft steht

Albert Einstein (1879 – 1955)

 

Obwohl es sich hier um eine Fotografie eines Ausschnitts aus dem realen Alltag handelt, wirkt sie irgendwie geheimnisvoll. Das Geheimnisvolle verdankt sich einzig der Tatsache, dass in der Fotografie der Kontext fehlt. Eher wissenschaftlich geprägte Menschen versuchen, sich ein Bild (sic!) von der realen Situation zu machen. Künstlerisch empfindende Menschen bewerten das Bild eher nach ästhetischen Gesichtspunkten.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: