//
Marginalia

Schneeblüten

Ich bin immer wieder beeindruckt von Doldenpflanzen, die ihre strahlenden Blüten auf die Verzweigungen, der Verzweigungen, der Verzweigungen erstrahlen lassen. Wenn die Pflanze dann im Herbst ausgeblüht und die feinen Blütenblätter in alle Winde verstreut hat, bleibt das verholzte Gerippe meistens noch sehr lange erhalten, oft bis in den Winter und länger (Foto unten links). Und wenn es dann schneit, nutzt die Pflanze die Gelegenheit und füllt ihre leeren Blütenkörbchen mit Schnee (Foto unten rechts). So blüht sie dann auch im Winter. Vielleicht probiert sie auf diese Weise schon mal aus, wie ihr die Farbe steht, die sie in Gestalt ihrer Nachkommenschaft im Sommer wieder in neuer Frische anlegen wird.

Advertisements

Diskussionen

4 Gedanken zu “Schneeblüten

  1. Phantasie blüht auch im Winter, und genau wie diese Doldenblüten, die sich aus einem Zentrum nach aussen verbreiten.

    Verfasst von puzzleblume | 11. Februar 2018, 00:21
  2. Einfach zauberhaft, der Schnee in den Körbchen! 😍👍

    Verfasst von kunstschaffende | 11. Februar 2018, 01:25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: