//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Rätselhafter Doppelschatten

Kürzlich entdeckte ich einen merkwürdigen Doppelschatten, den die Fäden eines Glasobjekts (Foto unten links) neben meinem Schreibtisch an die Wand werfen. Merkwürdig daran ist zum einen, dass nur eine einzige Lichtquelle dafür verantwortlich sein kann: die Schreibtischlampe, und zum anderen die Tatsache, dass ich dieses Phänomen erst jetzt entdecke, denn das Objekt hängt schon sehr lange dort. Zur ersten Merkwürdigkeit kann ich etwas sagen, bei der zweiten halte ich mich etwas zurück.
Da es sich um einen metallischen Effektfaden handelt, mutmaßte ich zunächst, das er möglicherweise verantwortlich sein könnte. Ich entwarf also mit derselben Lampe den Schatten von einem normalen Faden und siehe da: dieser hatte – wie es sich gehört – nur einen Schatten. Aber mit welchem Effekt solllte der metallische Effektfaden einen Doppelschatten hervorrufen? Ein zu Rate gezogener Freund wies nochmal auf einen möglichen Einfluss der Lichtquelle hin. Ich verwarf zunächst diesen Rat, weil ich glaubte, schon durch den Versuch mit dem Normalfaden nachgewiesen zu haben, dass es an der Lichtquelle nicht liegen kann. Aber der Hinweis blieb virulent.
Ich nahm mir schließlich die Lichtquelle vor und entdeckte, dass es sich um eine nackte Lampe mit einem Glühfaden handelt (unten rechts), der aus zwei parallelen Teilfäden besteht. Damit war schlagartig klar, dass die Gegenstände unter bestimmten Winkeln von zwei Minilichtquellen beleuchtet werden. Drehte ich die Leuchte so, dass die beiden Glühfäden aus der Sicht der Aufhängefäden hineinander zu liegen kamen, „sahen“ diese nur eine Lichtquelle und die beiden Schatten vereinigten sich zu einem einzigen.
Fragt sich nur noch, warum der normale Faden nur einen einzigen Schatten zeigte. Die schlichte Antwort lautet: Weil ich ihn zufällig so ins Licht gehalten hatte, dass die Glühfäden der Lampe gerade hintereinander lagen.
Ich schreibe die kleine Geschichte auch deshalb auf, weil sie zeigt, wie Fehlschlüsse zustande kommen können und welche Rolle manchmal der Zufall dabei spielt.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: