//
Marginalia

Der Traum eines Blattes

Auf diesem Spätherbstblatt scheint sich das schon weitgehend verfärbte Blatt an bessere Zeiten zu erinnern. Den Erinnerungsinhalt sieht man dem Blatt in Form eines Blatts an, das noch einen grüngelben Schimmer dessen enthält, was es selbst vielleicht einmal gewesen ist.

Diskussionen

8 Gedanken zu “Der Traum eines Blattes

  1. Wie schön! Genau so ein Blatt habe ich heute aufgesammelt, aber es war nur auf der Rückseite noch grün. Ich rätselte, wie es zu der dunklen, fast schwarzen Farbe kommt.

    Verfasst von gkazakou | 27. November 2018, 00:05
  2. Das Blatt ist abgefallen, bevor es all seine guten Dinge zurück in den Stengel schicken konnte?

    Verfasst von kopfundgestalt | 27. November 2018, 00:16
  3. Wie schön, wenn einem solche Gustostücke begegnen

    Verfasst von Myriade | 27. November 2018, 20:39
  4. Ein schönes Stück. Ich tippe auf ein Druckverfahren, Liebe Grüße

    Verfasst von juergenkuester | 28. November 2018, 08:13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: