//
Marginalia, Physik und Kultur

Abendrot

Glühendes Rot schenkt dem Tag eine Stunde
ehe die Nacht alles Helle verschlingt.
Schon dreht das Mausohr im Fahllicht die Runde,
während die Amsel ihr Schlafliedchen singt.

Farben der Glut scheint der Himmel zu malen,
Feuer greift tief in das dunkelnde Blau.
Fort ist die Sonne, die pinselnden Strahlen
klimmen den Sehkreis zur Spätabendschau.

Waldkäuze rüsten ihr weiches Gefieder,
Kirchtürme schwärzen zum Scherenschnitt ein.
Dieser Moment, ein Libretto für Lieder,
könnte nicht schöner, nicht mystischer sein
*


*Ingo Baumgartner (1944 -2015)

Werbeanzeigen

Diskussionen

6 Gedanken zu “Abendrot

  1. Was ist eigentlich unter „mystisch“ zu verstehen? Ein Wort mit unklarem Inhalt, das dennoch oft verwendet wird.

    Feines Foto im übrigen!

    Verfasst von kopfundgestalt | 19. Mai 2019, 00:11
  2. schön. (ein Tippfehler in der zweiten Zeile: Fichte statt Lichte).

    Verfasst von gkazakou | 19. Mai 2019, 00:51
  3. Mystisch, ist die Wissenschafft, weil nicht jeder das Wissen schafft!(c)BaSch
    Und Du gehörst zum Kreise der Wissenden lieber Joachim!😁👌👍🤗
    Liebe Grüße Babsi

    Verfasst von kunstschaffende | 19. Mai 2019, 14:53

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: