//
Marginalia

Wegweiser stehen auf der Stelle

Wer viel wandert macht auch viele Erfahrungen mit Wegweisern. Schon Meister Eckhart gibt einen Hinweis auf so etwas wie einen universalen Wegweiser:

Sollte einer an eine stat gan und gedehte, wie er den ersten fuoz saste, da enwürde niht zu. Dar umbe sol man dem ersten volgen und gan also für sich hin, so kumt man dahin, dar man sol, und dem ist reht.„*

Vor diesem Wegweiserbaum (ratet mal wo das war?) stand ich vor einiger Zeit und dachte mit einer Mischung aus Verzweiflung und Trost an einen Ausspruch von Stanislav Lem, der in etwa das Folgende gesagt hat:

Wegweiser können die Landschaft in ein Labyrinth verwandeln.

Dem kann man nur allzu oft zustimmen.

 


*Meister Eckhart (etwa 1260-1327)
Übersetzung: Kommt einer in eine Stadt und überlegt sich, wie er seine Schritte lenkt, da würde nichts draus. Man soll darum dem ersten Schritt folgen und einfach vor sich hingehen. Dann kommt man dahin, wohin man soll und das ist recht so.

Werbeanzeigen

Diskussionen

24 Gedanken zu “Wegweiser stehen auf der Stelle

  1. Was für eine schöne Wegweiserei. Vielleicht auf La Palma?
    Gruß von Sonja

    Verfasst von wildgans | 13. September 2019, 00:07
  2. Ich vermute mal, dass du auf den kanaren warst?!
    Gerne schliesse ich mich Meister Eckehard an, nichts mache ich lieber als einfach zu gehen und dem Weg zu folgen, der mich lockt. ich habe noch immer Nachhause/zurück gefunden … und doch können sie manchmal hilfreich sein!
    Herzliche Grüsse
    Ulli

    Verfasst von Ulli | 13. September 2019, 00:47
    • Ja, liebe Ulli, es ist auf La Palma aufgenommen. Für mich war der Schilderbaum insofern überflüssig, als der Weg ziemlich eindeutig war und nur gefolgt werden musste, um mit dem Bus von Los Canarios wieder zur Unterkunft zurückzukommen. LG, Joachim.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 13. September 2019, 07:57
  3. Da ich über ein Jahr auf dieser Insel gelebt habe, bin ich mir ziemlich sicher, wo der Wegweiser steht. Ich hoffe, dass ihr auf der Routa de los Vulcanes auch über den Wolken wart und nicht nur im Nebel gewandert seit?

    Für die Eigenwerbung:
    https://ronnyabroad.wordpress.com/2015/05/04/routa-de-los-volcanes/
    https://ronnyabroad.wordpress.com/2015/06/19/vulkane/

    Verfasst von Ronny | 13. September 2019, 00:54
  4. Meister Eckhart und Lem.
    Unvermutet, aber letztlich folgerichtig, so wie ich Dich zu kennen glaube.

    Verfasst von kopfundgestalt | 13. September 2019, 01:06
  5. Dieser Wegweiserbaum wirkt irgendwie völlig fremd in diesem Terrain auf La Palma…
    feinpassende Zitate dazu!
    LG vom Lu

    Verfasst von finbarsgift | 13. September 2019, 08:47
  6. Das ist wohl war.
    Richtig ärgerlich wird es dann, wenn der ausgeschriebene Weg dann nicht mehr weiter ausgeschrieben wird – das ist mir in letzter Zeit ein paar Mal passiert, dass ich vor und zurück gelaufen bin – aber nirgendwo war etwas zu finden.

    Verfasst von ab nach Hause | 13. September 2019, 11:26

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: