//
Didaktik, Geschichte, Wissenschaftstheorie, Physik und Kultur

Des Zeigers Zufallsschwanken

Parabel

Was in unserm leben, freund,
wichtig und bedeutend scheint,
ob es tief zu boden drücke
oder freue und beglücke,
taten, wünsche und gedanken,
glaube mir, nicht mehr bedeuten
als des zeigers zufallsschwanken
im versuch, den wir bereiten,
zu ergründen die natur:
sind molekelstöße nur.
Nicht des lichtflecks irres zittern
läßt dich das gesetz erwittern.
Nicht dein jubeln und erheben
ist der sinn von diesem leben.
Erst der weltgeist, wenn er drangeht,
mag aus tausenden versuchen
schließlich ein erlebnis buchen. –
Ob das freilich uns noch angeht?*

 

Erwin Schrödinger (1887 – 1961) ist einer der Väter der Quantenmechanik und damit eines Forschungsparadigmas der Physik, das heute noch volle Gültigkeit besitzt. Jeder Student der Physik kommt nicht umhin, die Schrödinger-Gleichung zu lernen und in einfachen Zusammenhängen anzuwenden. Dass in Schrödingers umfangreichem Schaffen, auch noch Platz für lyrische Einlassungen war, mag erstaunen. Ebenso erstaunlich finde ich die darin zum Ausdruck gebrachte Gelassenheit und Abgeklärtheit mit der er die Bedeutung der menschlichen und damit seiner eigenen Hervorbringungen einschätzt.


* Erwin Schrödinger: Gedichte. Verlag H. Kupper, Godesberg 1949

Diskussionen

8 Gedanken zu “Des Zeigers Zufallsschwanken

  1. Nicht jedem Forscher wird etwas “ Bedeutendes“ gelingen. All das Mühen und Ringen!!
    Vom Schach weiss ich, dass jemand für ein bestimmtes Schachproblem 20 Jahre forschte und nur zu einer „Halblösung“ gelangte. Dann tauchte ein junger Forscher auf, der in einem Jahr 3 echte Lösungen fand!

    Verfasst von kopfundgestalt | 27. September 2020, 00:29
    • Ich denke es gibt unterschiedliche Wege zum Erfolg. Der eine besteht darin, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort eine gute Idee hat. Der andere besteht darin, eine Idee mit allen zur Verfügung stehenden Kräften zu verfolgen, bis man am Ziel ist oder auch nicht, weil das Problem inzwischen auf andere Weise gelöst wurde. Als Newton gefragt wurde, wie es ihm gelungen ist, seine Gravitationstheorie zu finden, soll er gesagt haben: „indem ich die ganze Zeit daran gedacht habe.“

      Verfasst von Joachim Schlichting | 27. September 2020, 08:27
  2. Gurke oder Clematis? Das sind die bewegenden Lebensfragen an einem Sonntagmorgen, lieber Joachim.
    Ist der Dichter der mit der Katze? Dass so jemand über große Klugheit verfügt, überrascht ja nicht – aber diese poetische Qualität erstaunt mich doch.
    Ich nehme daraus die weise Frage mit: „Ob das freilich uns noch angeht?“ Und füge hinzu „Falls es dieses ‚uns‘ noch lange gibt?“ Und wo wohnt im Falle der Vernichtung der Menschheit der Weltgeist?
    Mögest du diesen gemütlich-kuscheligen Sonntag genießen.

    Verfasst von Ule Rolff | 27. September 2020, 08:52
    • Wenn es ums Hochklettern geht, ist meiner Beobachtung nach die Clematis der Gurke überlegen. Wenn man jedoch auf Früchte aus ist, würde ich die Gurke der Clematis vorziehen. Schrödingers Beitrag zur modernen Physik – ja, das ist der mit der lebendigen oder toten Katze – betrifft uns auch an einem Sonntagvormittag insofern, als wir ohne moderne Physik u.a. kein Internet hätten, das es uns ermöglicht uns über diese Probleme auszutauschen. Ich stimme dir zu, dass die Frage „Ob das freilich uns noch angeht?“ sehr weise gestellt ist, aber auch darin, dass wir nicht versäumen sollten, den gemütlich-kuscheligen Sonntag zu genießen. In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 27. September 2020, 09:11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: