//
Didaktik, Geschichte, Wissenschaftstheorie, Marginalia

Der Lauf der Zeit…

… oder die Zeit des Laufes. Jedenfalls ist die Zeit abgelaufen für den hier zu sehende Schuh so wie der Schuh selbst auch – da läuft nichts mehr. Schuhe sind in der Tat eines der zahlreichen Symbole der Zeit. Zum einen unterliegen sie der Mode und oft kann man ihnen ansehen, aus welcher Zeit sie stammen. Zum anderen sieht man Schuhen meistens an, wie lange sie getragen wurden. Dabei ist es eigentlich umgekehrt, und man müsste gerechterweise sagen, dass nicht sie von jemand getragen wurden, sondern sie jemanden getragen haben. Je abgetragener Schuhe sind, desto länger mussten sie ihn oder sie tragen. Wer dabei wen ertragen musste, kann nicht mehr festgestellt werden. Der hier ganz allein auf weiter Flur ohne seinen gespiegelten Zwillingspartner an- oder verwesende Schuh hat zwar seine Fassung noch nicht ganz verloren, obwohl er darauf gefasst sein dürfte, bis ans Ende seiner Tage nicht mehr zu laufen – die Zeit ist ihm schlichtweg davongelaufen. Das gilt für Laufschuhe gleichermaßen.

Wer sich für Schuhgeschichten im engeren oder weiteren Sinn interessiert, den könnte vielleicht auch noch dieser oder dieser oder dieser oder dieser Beitrag interessieren.

Diskussionen

11 Gedanken zu “Der Lauf der Zeit…

  1. Ich habe formidable turnschuhe, die ich seit mrjr als 40 Jahren nutze, seit kurzem aber nur noch als gartenschuhe.
    Dass diese so lange hielten mit einer noch guten Sohle, ist unglaublich. Ich habe damals wohl 40- 50 DM dafür ausgegeben.

    Verfasst von kopfundgestalt | 31. Oktober 2020, 00:26
  2. Mindestens 40….

    Verfasst von kopfundgestalt | 31. Oktober 2020, 00:27
  3. Der Schuh ist also ausgelatscht 😉

    Verfasst von Seelenkompott | 31. Oktober 2020, 07:59
  4. Ein verlorener Kinderschuh, nicht mehr wiedergefunden. Nicht sehr alt oder abgetragen zum Zeitpunkt des Verlustes. Kinder wachsen. Wenn man sich neue leisten kann, sucht man nicht lang. Hoffentlich war es so :).

    Verfasst von 中国大好き | 31. Oktober 2020, 08:20
  5. Deine Spiele mit dem Wortbaustein „lauf“ machen mir besonderen Spaß, Joachim.

    Verfasst von Ule Rolff | 31. Oktober 2020, 08:59

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: