//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Lichtquellen mit Koronen versehen

In dieser dunklen Zeit, an der ein pandemisches und zugleich pandämonisches Virus einen erheblichen Anteil hat, habe ich mir vorgenommen, die mir vertrauten optischen Koronen überall dort zu sehen, wo man sie auch sehen könnte, wenn man sie durch einen Nebel hindurch oder mit einen leichten Schleier vor den Augen betrachtete.

Diskussionen

11 Gedanken zu “Lichtquellen mit Koronen versehen

  1. Ungeputzte Fenster gehen notfalls auch. Es ist nur so anstrengend, sie mitzuschleppen. – Aber jetzt mal eine Frage im Ernst: Der „Regenbogen“ irdischer Lichtquellen sagt etwas über die Lichtquelle oder nur etwas über unsere Atmosphäre?

    Verfasst von christahartwig | 9. Januar 2021, 08:41

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Ein scheinheiliger Heiligenschein auf dem Pflaster | Die Welt physikalisch gesehen - 8. Juni 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: