//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Das Grün beginnt sich einzumischen

Beim Blick durch ein altes Kellerfenster zeigt sich zunächst noch sehr diskret, mehr als eine Annäherung an das Kommende ein zartes hoffnungsvolles Grün. Alles noch mit Vorbehalt; der nackte Boden, der demnächst die ersten Pflanzen aufnehmen soll, wartet im Hintergrund. Das Grün ist vorerst eine bloße VorSpiegelung.

Diskussionen

33 Gedanken zu “Das Grün beginnt sich einzumischen

  1. Ein spannendes Bild. Wie graphische moderne Kunst!

    Verfasst von Seelengedicht | 26. Februar 2021, 00:06
  2. Fantastisch! ein echter Paul Klee!

    Verfasst von gkazakou | 26. Februar 2021, 00:09
  3. Grün ist die Hoffnung

    Verfasst von kopfundgestalt | 26. Februar 2021, 00:58
  4. Das Foto gefällt mir so gut, dass ich gegen dieses Kellerfenster in meinem Wohnzimmer nichts einzuwenden hätte.

    Verfasst von christahartwig | 26. Februar 2021, 07:32
  5. Solche Bilder bleiben im Gedächtnis. Wie gut, dass du es gesehen hast.

    Verfasst von Ule Rolff | 26. Februar 2021, 09:09
  6. Aus Düsternis wird Hoffnung! Mir sagt es, aus jedem Gefängnis gibt es einen Ausweg ins Licht!
    Joachim, daß ist ein sehr sinnhaftes Foto!👍
    Liebe Grüße Babsi

    Verfasst von kunst-schaffende-BaSch-Babsi Schnabel | 26. Februar 2021, 10:57
  7. wieder so schön ge-/beschrieben – wie ein gedicht! danke.

    Verfasst von wolkenbeobachterin | 26. Februar 2021, 11:04
  8. Wie das Bild zustande kam versteh ich nicht; aber es sieht toll aus – wie Gerda sagt e – es erinnert mich auch an Paul Klee😍

    Verfasst von ele21 | 26. Februar 2021, 13:00
    • Vermutlich haben wir alle durch eine ähnliche Sozialisation und damit eine ähnliche Sehweise Ich habe zwar nicht sofort an Klee gedacht aber als Gerda das sagte, leuchtete es mir sofort ein. Da lief dann etwas unbewusst ab.
      Das Kellerfenster besteht aus einer normalen Scheibe und einem Stahlgitter davor. Man blickt also einerseits auf einen grauen Grund und sieht außerdem einen Rasen an der Scheibe gespiegelt (50er Jahre, aber einbruchsicher.).

      Verfasst von Joachim Schlichting | 26. Februar 2021, 15:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: