//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene, Physik und Kultur

Mit dem Mond ist nicht gut Fische fangen…

Die Mondkurre

In der Himmelssee,
muss man sich placken,
damit es sich lohnt
bei der Sternfischerei.

Orion heißt mein Boot,
Mars ist mein Topplicht,
die Venus mein Lot,
meine Kurre der Mond.

Die Mondkurre soll
zum Teufel versacken!
Es tagt, und ich hab nicht
einen Fingerhut voll*

.

.

Um das Gedicht, insbesondere den Misserfolg des Sternfischers in der Himmelssee zu verstehen, muss man wissen, dass eine Kurre ein netzartiges Gebilde ist, in dem die Fische gefangen werden. Der gute Fischer hat sich dabei ausschließlich auf die Ähnlichkeit der Sichelform der Kurre mit dem Mond verlassen und dabei vergessen, dass der Mond diese Form nur jeweils ein paar Tage beibehält. Ein Vollmond wäre sogar völlig ungeeignet.


* Hans Leip (1893 – 1983). Die Hafenorgel. Ebenhausen bei München 1977

Diskussionen

2 Gedanken zu “Mit dem Mond ist nicht gut Fische fangen…

  1. Kurre…. ein seltsames Wort. Danke dafür. Ein Gedicht zum Weglegen und wieder aufnehmen. Ich schreibe es mir auf und lege mir einen Fingerhut zurecht. Liebe Grüße Marie

    Verfasst von mmandarin | 29. Mai 2021, 05:39
    • Danke Marie! Da ich an der Nordsee aufgewachsen bin, wird in dem Gedicht trotz seiner Skurrilität stimmungsmäßig einiges angerührt. Vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten Tagen auch mal wieder am Sternenhimmel „fischen“ zu gehen. Liebe Grüße, Joachim.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 29. Mai 2021, 09:51

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: