//
Physik im Alltag und Naturphänomene

Glorie im Gebirge

…ihr seid wie
Der Mann, der entlang des Hanges westwärts steigt
Am Wintermorgen, wenn der dichte Nebel
Den Schlängelpfad mit Glitzern überzieht.
Dann sieht er vor sich, gleitend ohne Schritt,
Ein Bild mit einem Lichtkranz um das Haupt.
Verliebt bewundert er die prächtigen Farben,
Und weiß nicht, daß er selbst den Schatten schuf,
den er verfolgt.*


* Samuel T. Coleridge. Constancy to an Ideal Object.

Diskussionen

6 Gedanken zu “Glorie im Gebirge

  1. Das dir wohlbekannte Phänomen 😀

    Verfasst von kopfundgestalt | 14. Oktober 2021, 00:31
  2. Spannend!

    Verfasst von juergenkuester | 14. Oktober 2021, 09:27
  3. ich staune.

    Verfasst von gkazakou | 14. Oktober 2021, 11:04

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Eine Vereinigung von Glorie und Heiligenschein | Die Welt physikalisch gesehen - 28. Oktober 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: