//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene, Physik und Kultur

Verholztes Fließen

Die besonders in alten Brettern zu sehenden angeschnittenen Holzfasern erwecken bei mir oft den Eindruck, als handele es sich um Stromlinien eines fließenden Gewässers. In diesem Foto drängt sich mir zudem der Eindruck auf, als würde ein im Strom schwimmender Stab durch die Strömung in eine widerstandsärmere Richtung gedreht. Dabei hatte ich das Foto eigentlich wegen seiner morphologischen und farblichen Ästhetik gemacht.

Die Verfärbungen sind dem Alter des Holzes geschuldet: Ausblühungen von Harz und Verfärbungen, dessen Ursprung ich nicht ermitteln konnte.

Werbung

Diskussionen

10 Gedanken zu “Verholztes Fließen

  1. Hinzu kommt wohl noch, dass diese Farbeffekte je nach Blickrichtung und Tageslicht anders aussehen können.
    Die Struktur eines Insekts ist an 1. Stelle wichtig, aber es kommt manchmal hinzu, dass farbeffekte an fühlern oder Beinen Aufschluss geben über Art und Geschlecht.

    Verfasst von kopfundgestalt | 25. Oktober 2021, 00:31
  2. Ging hier etwa ein Baum mit einem Ast „schwanger“?

    Verfasst von paulpeterheinz | 25. Oktober 2021, 09:21
  3. Für mich ist es ein Auge….. eines, dass nicht lügen kann …. will mir scheinen. Marie

    Verfasst von mmandarin | 25. Oktober 2021, 19:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: