//
Physik im Alltag und Naturphänomene

Auf zu neuen Horizonten!

Das sagt sich leicht, stellt sich aber oft so dar wie in diesem Foto.

Diskussionen

15 Gedanken zu “Auf zu neuen Horizonten!

  1. Für die Enten oder Gänse im Kanal gibt es sicher kein Wohin.
    Wir dagegen wissen: Wir wollen weg! Zuviel Umweltverschmutzung, zuviel CO2 in der Luft, einfach zuviel Probleme.

    Verfasst von kopfundgestalt | 30. Juni 2022, 07:26
  2. Noch ist der Horizont nebelverhüllt. „Seenebel“. Doch sicher klart es bald auf.

    Verfasst von Gisela Benseler | 30. Juni 2022, 08:07
  3. Wie überaus erstaunt ich war, als ich auf der Suche nach besonders freiheitsliebenden Orten in die Nähe von San Francisco kam und dicke Küstennebel erstmal alles verhüllten…

    Verfasst von wildgans | 30. Juni 2022, 11:31
  4. Wir empfinden vernebelten Horizont als etwas Schönes, Romantisches, Vielversprechendes. Obwohl das ja ein gewisses Vertrauen bedeutet in das, was da aus dem Nebel auf uns zukommt, heißt das dennoch, klar zu sehen ist uns unangenehmer als das Unerwartete.
    Wie dem auch sei: ein stimmungsvolles Foto mit tiefer Ruhe.

    Verfasst von Ule Rolff | 30. Juni 2022, 13:44

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: