//
Physik im Alltag und Naturphänomene

Entpuppung der anderen Art

Lange hatte ich das Spiel des auf- und ablaufenden Wassers am Strand beobachtet. Der schwarze Stein in der Strömung erzeugte zu beiden Seiten eine Wirbelstraße, indem das zunächst zu beiden Seiten abgelenkte Wasser den drohenden Leerraum hinter ihm zu füllen versuchte. Diese Wirbel lösten sich ab und wurden durch neue ersetzt, sodass sich eine ganze Straße ergab. Leider hatte ich keine Kamera dabei, sodass ich die Bilder im Kopf speichern musste.
Stunden später als das Wasser bei Ebbe weiter unten seine Spielchen mit Steinen und anderen Hindernissen trieb, traf ich erneut auf den Stein. Er schien mich diesmal wie der Leibhaftige anzugrinsen, konnte jedoch durch die im Sand gezeichneten Abbilder der Wirbel vom Mittag nicht verbergen, dass er nur ein Stein und nichts als ein Stein war, durch den der Sand teilweise entmischt und gestaltet worden war. Oder hatte ich hier einen der Köpfe des Höllenhundes Kerberos vor Augen?

Diskussionen

20 Gedanken zu “Entpuppung der anderen Art

  1. Eigentlich hat mich dieser Anblick erfreut.

    Verfasst von Gisela Benseler | 12. Juli 2022, 01:43
  2. Ich sehe eher einen zahnlosen clown, der sich fürchterlich amüsiert. 😀

    Verfasst von kopfundgestalt | 12. Juli 2022, 06:37
  3. nein, das ist kein Zerberus. So eine nette Herznase!

    Verfasst von gkazakou | 12. Juli 2022, 08:14
  4. Du hast es aber mit der Pareidolie zur Zeit, Joachim. Und wenn man damit erst anfängt, sind sie plötzlich überall.
    Das für mich Offensichtliche ist hier die Hundenase.

    Verfasst von Ule Rolff | 12. Juli 2022, 08:42
  5. Schon irre, was da Mutter Allnatur künstlerisch zu Wege gebracht hat 🙂 🙂 🙂
    LG vom Lu

    Verfasst von finbarsgift | 12. Juli 2022, 08:45

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: