//
Physik im Alltag und Naturphänomene, Strukturbildung, Selbstorganisation & Chaos

Sandrippelerneuerung

In der schon früher beschriebenen Dünenlandschaft gibt es immer wieder etwas Neues zu sehen. Der Sand besteht dort aus hellen und dunklen Körnern, wobei die dunkleren eine größere Dichte haben. Sie werden von Wind, Regen, Gravitation und in Küstennähe auch immer wieder vom anstürmenden Wasser gemischt und aber auch entmischt, wobei sich je nach den wechselnden Bedingungen stets neue Rippelmuster entwickeln. Wie Sandrippel entstehen, wurde in früheren Beiträgen beschrieben (z.B. hier).
Das aktuelle Foto zeigt, wie eine vorher vom Wind glattgeschliffene ältere Musterung (dunkle Streifen) von neuen barchanartigen Rippeln überdeckt wird.
Die Natur ließ mir nur wenig Zeit eine Augenblicksaufnahme dieser ästhetisch anmutenden Umstrukturierung zu machen und in dieser Form für die Nachwelt zu sichern 😉

Diskussionen

17 Gedanken zu “Sandrippelerneuerung

  1. wunderbar lebendige Strrukturen.

    Verfasst von gkazakou | 16. Juli 2022, 00:05
  2. Wieder wunderschön! Wie ein Wunder!
    Bachan? Was ist das?

    Verfasst von Gisela Benseler | 16. Juli 2022, 00:32
  3. Lässt an Übermalungen erinnern.
    Die Künstler hatten wohl oft nicht genug Leinwände.
    Es ist interessant zu erfahren , was man über die alten Schichten noch in Erfahrung bringen kann.

    Verfasst von kopfundgestalt | 16. Juli 2022, 07:54
  4. Am eindrucksvollsten ist es sicher, wenn man so einen Vorgang selbst hautnah in der Natur erlebt. Dann be-greifen wir es ganz anders, als wenn wir es nur erklärt bekommen. Ich frage mich, wie Wind und Sand… es uns selbst „erklären“ würden?

    Verfasst von Gisela Benseler | 16. Juli 2022, 11:12
  5. Danke aber für diese wunderbaren Bilder und gründlichen Erklärungen.

    Verfasst von Gisela Benseler | 16. Juli 2022, 11:14
  6. Tolle Grafik kann die Natur. Danke, dass du sie für uns dokumentierst!

    Verfasst von Ule Rolff | 16. Juli 2022, 23:46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: