//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Malkünste einer Schnecke

Nicht nur Menschen ver(un)zieren Bäume mit eigenen (Kunst-)Werken. Auch Schnecken scheinen es ihnen nachzumachen. Jedenfalls ist das schon ganz gut gelungene, mit Schneckenschleim gemalte Männchen am Baum ein Zeichen ihres diesbezüglichen Tuns. Menschen versuchen es meist auf andere Art, durch Schnitzen, Ausmalen mit Farben, kreativ Anmalen, Drapieren mit getrickten Textilien oder durch Lichtprojektionen… Manchmal schmücken sich die Bäume auch selbst, z.B. mit einer naturschönen Wucherung oder einem originellen Tattoo. Andere Tierchen gehen eher bildhauerisch vor.

Diskussionen

4 Gedanken zu “Malkünste einer Schnecke

  1. Ich hatte auch mal einen Kaktus im Urlaub verziert. Im nächsten Jahr war er nicht nehr aufzufinden, die Beziehung lebte aber noch und zwar gut. Dennoch ging auch diese zugrunde.

    Verfasst von kopfundgestalt | 11. August 2022, 00:07
  2. Fortsetzung der natürlichen Baumbemalung, das freut mich.
    Für den Baum ist das sicher schonender als das, was Menschen meistens mit seiner Rinde treiben.

    Verfasst von Ule Rolff | 11. August 2022, 08:40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: