//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Blaue Wolken

Wenn man mit einem Flugzeug über den Wolken fliegt, sehen diese von oben meist weiß aus. Das weiße Sonnenlicht der über den Wolken strahlenden Sonne wird hier gestreut und zwar für alle Wellenlängen gleichermaßen (Mie-Streuung). Es sei denn, die Sonne steht bereits so tief, dass sie nicht mehr von oben, sondern von der Seite oder bereits von schräg unten strahlt. Wie man auf dem Foto sehen kann, ist diese Situation hier eingefangen. Die Wolken werden auf ihrer vom Flugzeug zu sehenden Oberseite nicht mehr vom Sonnenlicht aber wohl vom Licht des blauen Himmels darüber beleuchtet (die blaue Stunde). Sie erscheinen daher – wie auf dem Foto zu sehen ist – blau.

Werbung

Diskussionen

9 Gedanken zu “Blaue Wolken

  1. Blau spielt überall mit rein.
    Vermodernde Rinde kann dunkelblau erscheinen, jedenfalls erscheint sie mir manchmal so,
    Auch Insektenköper auf gelbem Hintergrund (Rainfarn, gelbe Schafgarbe, …) erscheinen mir dunkelblau. Bloß will ich da keine Gewähr abgeben, da ich rotgrünschwach bin. Ich bin da im Grunde aussen vor. Aber ich musste das trotzdem mal erwähnen.

    Verfasst von kopfundgestalt | 21. August 2022, 00:29
  2. Danke, Joachim, leider habe ich die blaue Stunde noch nie im Flugzeug bewusst erlebt. Ich werde in Zukunft darauf achten. LG

    Verfasst von Susanne Haun | 21. August 2022, 07:31
    • Wenn man bewusst reist, kann man im Flugzeug einiges Interessante erleben. Ich habe einmal einen Flug von Fairbanks (Alaska) nach Frankfurt erlebt, bei dem die Sonne während des ganzen Fluges nahezu auf derselben Seite bliebt. Die Nacht musste ausfallen. Nur an der zunehmenden Müdigkeit merkte ich, dass trotz allem die Zeit fortschritt… Liebe Grüße, Joachim.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 21. August 2022, 08:25
      • Es ist erstaunlich, Joachim, wie unser Körper die Dunkelheit und den Tag wahrnehmen und intuitiv verarbeiten. 🙂
        LG aus Berlin

        Verfasst von Susanne Haun | 3. September 2022, 11:38
      • Ja, du hast recht. Was mich besonders faszinierte war, dass ich rund um die Uhr am Fenster saß und mir die Zeit überhaupt nicht lang vorkam. So interessant war der Ausblick und das, was an einem vorüberzog. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Joachim.

        Verfasst von Joachim Schlichting | 3. September 2022, 13:46
      • Ich habe heute gelesen, Joachim, dass man seinem Gehirn auch mal Gedanken und Inspirationen jenseits des Gewohnten bieten sollte. Das wird auf jeden Fall bei deinem Erlebnis so sein.
        Einen schönen Mittwoch wünscht dir Susanne

        Verfasst von Susanne Haun | 14. September 2022, 19:15
      • Das sehe ich auch so. Wenn ich diese vielen Stunden am Fenster nicht als außergewöhnlich empfunden und genossen hätte, wäre ich normalerweise sofort eingeschlafen. Denn die Tage davor waren bereits wegen der Aktivitäten und Besuche von außen betrachtet sehr anstrengend. Liebe Grüße, Joachim.

        Verfasst von Joachim Schlichting | 14. September 2022, 19:40
  3. Blaue Stunde von oben, noch blauer als hier unten. Ein ungewöhnlicher Fang, Joachim – obwohl die Situation doch wohl häufiger zu beobachten sein muss, habe ich bisher keine Bilder davon gesehen, jedenfalls nicht bewusst.

    Verfasst von Ule Rolff | 21. August 2022, 09:43
    • Ich habe das lange auch nicht gesehen. Aber nachdem ich es (bei einer zufällig gleichartigen Situation) zum zweiten Mal so sah, wagte ich meine Erklärung hier zu publizieren. Bei solchen Phänomenen ist die Wiederholbarkeit oft schwierig. Denn wer plant schon bei einem Flug in den Urlaub die Flugzeiten so, dass er bestimmte Phänomene zu Gesicht bekommt, die dann womöglich wegen anderer meteorologischer Bedingungen gar nicht auftreten.

      Verfasst von Joachim Schlichting | 21. August 2022, 10:31

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: