//
Artikel Archiv

Impuls

Diese Schlagwort ist 6 Beiträgen zugeordnet

Physikalische Aspekte der Kettenfontäne

Plastikkugelkette2rvSuhr, Wilfried; Schlichting, Joachim. In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 68/4 (2015) 200 – 204

Wer glaubte, die Mechanik hielte keine Überraschungen mehr bereit, war über die erst kürzlich bekannt gewordene Kettenfontäne wohl besonders erstaunt. Um es zu erleichtern, das spektakuläre Phänomen auch im Unterricht zu behandeln, wird hier ein dafür aufbereiteter Erklärungsansatz vorgestellt. Anhand eines zusätzlichen Experiments wird nachgewiesen, dass maßgebliche Parameter des Modells im zulässigen Wertebereich liegen.

Weiterlesen

Werbung

Das Putt-putt-Boot als Wärmekraftmaschine

Clip_132Schlichting, H. Joachim; Ucke, Christian. In: Physik in unserer Zeit 44/1 (2013), S. 33-35

Ein Dampfjetboot ist eine extrem einfache Wärmekraftmaschine. Ohne bewegliche mechanische Teile verwandelt sie thermische Energie einer Kerzenflamme in mechanische Energie, die sich in periodisch aus- und einströmendem Wasser äußert und das Boot in Bewegung versetzt.

PDF: Das Putt_putt-Boot als Wärmekraftmaschine

Attraktive Kugeln

Schlichting, H. Joachim. In: Physik in unserer Zeit, 36/5, 243 (2005).

Fast jeder kennt die Klick-Klack-Maschine, auch Newtons-Cradle genannt (Abbildung 1). Prallt eine Kugel gegen eine Reihe sich berührender Kugeln, so bleibt sie nach dem Stoß stehen, und die letzte Kugel am anderen Ende setzt die Bewegung mit etwa der gleichen Geschwindigkeit fort, mit der die erste auf die Reihe prallte. Dies demonstriert Impuls- und Energieerhaltungssatz. Es gibt jedoch eine Variante, in der die Energieerhaltung verletzt zu sein scheint.

PDF: Attraktive Kugeln

Un motor eléctrico de construcción sencilla, bajos costes y alta tecnología

Schlichting, H. Joachim; Ucke, Christian. Este artículo es una versión modificada del original publicado en alemán en la revista: Physik in unserer Zeit 35/6, 272-273 (2004).

Si se suspende del borne de una batería por un imán cilíndrico y un tornillo y se conecta al otro borne de la batería, este dispositivo comienza a rotar. No sólo es el motor eléctrico más sencillo sino también más rápido de construir.

PDF: Un motor eléctrico de construcción sencilla, bajos costes y alta tecnología

A fast, high-tech, low cost electric motor construction

Schlichting, H. Joachim; Ucke, Christian (English translation by Jonathan Williams). This article is a modified version which was published originally in German in the journal: Physik in unserer Zeit 35/6, 272-273 (2004).

If a combination of a cylindrical magnet and a screw is suspended from the terminal of a battery and a conducting connection is made with the other terminal, then this assembly begins to rotate. It is not only the simplest but also the fastest electrical motor to construct.

PDF: A fast, high-tech, low cost electric motor construction

Mit Gegenwind gegen den Wind

Schlichting, H. Joachim; Walter, Reinhold; Waßmann, Harald. In: Physik in der Schule 31/4, 134 (1993).

Wir kennen den Luftwiderstand von zwei Seiten. Zum einen stellt er ein wesentliches Hindernis der Fortbewegung dar. Bei nicht zu niedrigen Geschwindigkeiten wird der größte Anteil der zur Fortbewegung eines Fahrzeuges nötigen Energie für die Überwindung des Luftwiderstandes aufgewandt. Andererseits muß der Luftwiderstand als notwendige Bedingung der Möglichkeit angesehen werden, bewegte Luft als Energiequelle anzuzapfen. Nur dadurch, dass die Flügel einer Windmühle dem Wind einen möglichst großen Widerstand entgegensetzen, gelingt es, einen möglichst großen Anteil der
Windenergie beispielsweise zum Antrieb eines Mahlwerkes nutzbar zu machen.

PDF:Mit Gegenwind gegen den Wind

Photoarchiv