//
Marginalia, Physik im Alltag und Naturphänomene

Spirale 13 – Kunstsinnige Gurken

Normalerweise sendet die Gurkenpflanze ihre Ranken aus, um durch kreisende Suchbewegungen Kletterhilfen in Form von festen Gegenständen zu finden. Manchmal sind die Gegenstände allerdings weniger fest als erwartet. Im vorliegenden Fall, so scheint es, begnügt sich die Ranke mit einer Luftnummer, indem sie sich zu einer schönen Spirale aufwickelt – so schön, dass ich nicht umhin kam, sie zu portraitieren.

Werbung

Diskussionen

15 Gedanken zu “Spirale 13 – Kunstsinnige Gurken

  1. Selbstgenügsamkeit 😃

    Verfasst von kopfundgestalt | 21. August 2020, 00:11
  2. Ungewöhnlich und wunderschön anzusehen!
    Liebe Grüße
    Ulli

    Verfasst von Ulli | 21. August 2020, 09:34
  3. Wunderschön ♥️

    Verfasst von Karin Kronreif | 21. August 2020, 10:32
  4. Obwohl sie mit dem Farn gar nicht verwandt ist 🙃

    Verfasst von Myriade | 21. August 2020, 10:48
  5. Anmutig!!

    …grüßt Syntaxia

    Verfasst von o)~mm | 30. August 2020, 14:36
  6. Danke! Das Gurkenhafte ist der Spirale jedenfalls nicht anzusehen. Gruß, Joachim.

    Verfasst von Joachim Schlichting | 30. August 2020, 17:37

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Die Zähmung einer Motte (kleine Beobachtungen 3) | GERDA KAZAKOU - 22. August 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Photoarchiv

%d Bloggern gefällt das: